Kaufen Sie den Button zu Gunsten des 20. Roßlauer Heimat- und Schifferfestes

Programm 22. Heimat- und Schifferfest 2013

Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag [Arbeitsstand: 31.07.2013 | 23.55 Uhr]

Donnerstag, 22. August 2013

::: Infopunkt geöffnet: 16-21 Uhr

11:00 Uhr (An allen weiteren Festtagen um 9:00 Uhr)
Luchplatz
::: HÖHEPUNKT ::: 12 Jahre Allee der Elbestädte Als Ausdruck der Verbundenheit werden am Ortseingang 88 Flaggen von allen Städten entlang des Elbelaufes gehisst.
>>> Die Bürgermeister aller Städte entlang des Elbelaufes von der Quelle bis zur Mündung wurden eingeladen, jeweils Ihre eigen Fahne zu hissen
HINTERGRUND: Lesen Sie die Geschichte zur "Alle der Elbestädte" >>>

14:00 bis 22:00 Uhr
Festplatz
Doppeldeckertag“ bei unseren Schaustellern
Das heißt einmal bezahlen und zweimal fahren (Gutscheine auf Seite 29 Schifferlatein)

17:30 Uhr
Bahnhof Roßlau
::: HÖHEPUNKT ::: Feierliche Eröffnung des 22. Heimat- und Schifferfestes
mit anschließendem Fassbieranstich
Traditioneller Marsch der Schiffer zum Flaggenmast musikalisch begleitet vom Spielmannszug Blau-Weiß Roßlau e. V.  (u.a. mit dem Marsch „Anker gelichtet“)

Ab 17:30 Uhr
Verkehrsgarten
Mittelalterliches Leben Mittelaltertaverne, das legendäre Kuchenbuffett und die Burgvogt-Brötchen des Burgverein laden zum längeren Verweilen im zum Burggarten umgestalteten Verkehrsgarten ein. Abgerundet wird das Angebot durch „Waffeln am Stiel“ und einen Weinstand. Mittelalterliches Lagerleben und Bogenschießen gibt es bei Katharina und dem Freyen Haufen zu Rosselowe sowie Dieter aus Loburg mit dem Armbruststand. „Schminkspaß für Groß und Klein“ lautet eine weitere Attraktion. Immerhin können sich hier nicht nur die Kinder lustige Schminkgesichter anmalen lassen, auch mutige Erwachsene werden nach Wunsch geschminkt.

Ab 17:30 Uhr
Verkehrsgarten
Fotoausstellung „Hochwasser in Roßlau – 2013 “  (s. S. 47 Schifferlatein)

18:00 Uhr
Festzelt
Zünftiger Fassbieranstich
Probieren  Sie unser Festbier und lassen Sie sich gut unterhalten

18:45 Uhr
Außenbühne
Workshop Line Dance
Erlernen Sie den Line Dance – anschließend Disko mit Hits der 70er Jahre mit "Grammophon"

Ab 19:00 Uhr
Elbebühne an der Schifferklause
19:00-20:30 Uhr Zumba an der Elbe (Sport-Studio Top-Fit)
19:00-21:00 Uhr Schnupperpaddeln für die ältere Generation (Elbufercamp)
ab 20:00 Uhr Oldies auf der Gitarre von Henry Ganzer

20:00 Uhr
Festzelt
::: HÖHEPUNKT ::: Die Wahl der Roßlauer Schiffernixe 2013 mit dem doppelten Lutz und DJ Hartmann

Der Gewinnerin winken 300 Euro, der Förderverein Burg Roßlau e.V. spendiert einen Treuering und vielleicht gibt es ja noch mehr Überraschungen. HINWEIS: Annemarie Eilfeld bereichert das bunte Showprogramm rund um die Nixenwahl und ist mit dabei, wenn die neue Schiffernixe gekürt wird. Anmeldung Kandidatinnen u. Infos unter www.schifferfest-rosslau.de

 

 

 

Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag

Freitag, 23. August 2013


::: Infopunkt geöffnet: 14-21 Uhr

Ab 08:00 Uhr
Festplatz, Schiffsanleger, Schiffermuseum, Verkehrsgarten
„Hinter die Kulissen geschaut“
Eine Aktion für Kinder und neugierige Erwachsene. Technik zum Anfassen präsentieren: Polizeikommissariat Roßlau,
Mehrgenerationshaus "Ölmühle", THW Dessau, Wasserschutzpolizei Dessau, Verkehrswacht Dessau, Mueseumspädagogischer Dienst Dessau, Freiwillige Feuerwehr Roßlau, Roßlauer Rudergesellschaft, Johanniter Unfallhilfe e.V. u.v.a.m.

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Parkplatz Vereinshaus Paddler
Probefahrten für die kleinsten Verkehrsteilnehmer
auf Roller, Fahrrad und Elektroautos durch den Parcours

08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Schiffsanleger
Die „Roßlau“
Das Wasser- und Schifffahrtsamt stellt moderne Technik an Bord des Schiffes vor.

10:30 Uhr
Festzelt
„Alfino – Der Zauberer“
Ein Kinder Zauber Programm das Spaß und Spannung bietet und die Kinder aktiv ins Geschehen mit einbezieht.

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Schiffermuseum (Clara-Zetkin-Straße)
Sonderausstellung
„Werften an der Elbe.“

ganztägig
Verkehrsgarten
Mittelalterliches Leben Mittelaltertaverne, das legendäre Kuchenbuffett und die Burgvogt-Brötchen des Burgverein laden zum längeren Verweilen im zum Burggarten umgestalteten Verkehrsgarten ein. Abgerundet wird das Angebot durch „Waffeln am Stiel“ und einen Weinstand. Mittelalterliches Lagerleben und Bogenschießen gibt es bei Katharina und dem Freyen Haufen zu Rosselowe sowie Dieter aus Loburg mit dem Armbruststand. „Schminkspaß für Groß und Klein“ lautet eine weitere Attraktion. Immerhin können sich hier nicht nur die Kinder lustige Schminkgesichter anmalen lassen, auch mutige Erwachsene werden nach Wunsch geschminkt.

ganztägig
Verkehrsgarten
Fotoausstellung „Hochwasser in Roßlau – 2013 “  (s. S. 47 Schifferlatein)

14:00 Uhr
Schifferklause
Hafenstammtisch Der Industriehafen Roßlau GmbH lädt zum Hafenstammtisch.
Informationen über aktuelle und zukünftige Entwicklungen im Hafen Dessau-Roßlau.

15:00 Uhr
Festzelt (s. S. 46 Schifferlatein)
Oma, Opa, Enkel – Nachmittag / Seniorentanz im Festzelt Eintritt frei
Kinder und Jugendliche zeigen ihr Können. Bei Kaffee und Kuchen laden wir Sie zum Tanz ein. Den ersten 300 Gästen spendiert der Förderverein der Schifferstadt Roßlau ein Stück Kuchen.

17:30 Uhr
Steganlage Roßlau
„Erlebnis Zwielicht auf der Elbe“ Tour betreut durch erfahrene Begleiter.
Romantische Tour  v. Roßlau nach Rietzmeck bis in den Sonnenuntergang. Die Tour findet in zweier Kajaks statt. Im Anschluss zünftige Kuttertour mit Kutterschmaus zurück n. Roßlau (mit Motorbetrieb) Ankunft pünktlich zum Feuerwerk | Preis: 25,00 € p.P. / ermäßigt 20,00 € p.P. Dauer: ca. 3,5 h (Reservierung erforderlich: www.elbufercamp.de)

19:00 Uhr
Schifferklause (Bootshäuser)
Elbuferparty an der Schifferklause mit Hits der 80er und 90er Jahre

19:30 Uhr
Festzelt
::: HÖHEPUNKT ::: Drei Jahre Schifferbar „Boje 258“   Eintritt frei*
Präsentiert vom Laientheater „Roßlauer Buhnenköppe“, Motto: „Roßlauer Buhnenköppe gehen auf Reisen" (s. S. 47 Schifferlatein)
*Es besteht Buttonpflicht. Mit dem Tragen des aktuellen roten Schifferfest-Button leisten Sie Ihren freiwilligen Eintritt zu dieser Veranstaltung. Zudem bietet der Button Ihnen noch weiteren Nutzen (Seite 47)

21:00 Uhr
Festzelt
::: HÖHEPUNKT :::  Festzeltparty mit der Band „Blau-Rot“  Eintritt frei*
Hier ist jeder im Festzelt gut aufgehoben, der gerne tanzt und textsicher ist bei Songs, die man kennt und mag, bis dem letzten Gast die Puste ausgeht.

21:00 Uhr
Außenbühne
Disko mit Hits der 80er Jahre mit DJ Rabe

22:00 Uhr
Bootshäuser
Großes Höhenfeuerwerk
Erleben Sie ein brillantes Fest der Farben am Himmel über Roßlau.

 

 

 

Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag

Samstag, 24. August 2013

Infopunkt geöffnet: 8-21 Uhr

08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Festplatz, Bahnhof
Bauernmarkt mit Produkten aus der Region
Knackiges Gemüse, Pflanzen, Ziegenkäse, Zwiebelzöpfe u. v. m. gibt es in der Frühe frisch von den Bauernhöfen unserer Direktvermarkter.

ganztägig
Verkehrsgarten
Mittelalterliches Leben Mittelaltertaverne, das legendäre Kuchenbuffett und die Burgvogt-Brötchen des Burgverein laden zum längeren Verweilen im zum Burggarten umgestalteten Verkehrsgarten ein. Abgerundet wird das Angebot durch „Waffeln am Stiel“ und einen Weinstand. Mittelalterliches Lagerleben und Bogenschießen gibt es bei Katharina und dem Freyen Haufen zu Rosselowe sowie Dieter aus Loburg mit dem Armbruststand. „Schminkspaß für Groß und Klein“ lautet eine weitere Attraktion. Immerhin können sich hier nicht nur die Kinder lustige Schminkgesichter anmalen lassen, auch mutige Erwachsene werden nach Wunsch geschminkt. >>> Graf Eberhard der Askania Mittelalter IG kommt heute um Marktgericht abzuhalten über den betrügerischen Wirt der Wasserburg zu Roßlau.

ganztägig
Verkehrsgarten
Fotoausstellung „Hochwasser in Roßlau – 2013 “  (s. S. 47 Schifferlatein)

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Werftstraße
Trödelmarkt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Schiffermuseum (Clara-Zetkin-Straße)
Sonderausstellung „Werften an der Elbe“

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Schiffsanleger
Die „Roßlau“
Das Wasser- und Schifffahrtsamt stellt moderne Technik an Bord des vor.

10:00 Uhr
Schifferklause
Willkommen an der Schifferklause
Unser DJ wird Sie den ganzen Tag begleiten und über alle Aktivitäten auf und am Wasser informieren, bis am Abend die Party steigt

10:00 bis 17:00 Uhr
Bootshäuser - Schiffsanleger
Bastelstand
Bastelstand der Künstlergemeinschaft der "Rossel-unArt", der sich vorwiegend an die kleinen Besucher wendet. Gleichwohl dürfen auch gern Erwachsene, die ihre dahingehenden Fähigkeiten erneut schulen und vervollkommnen möchten, sich in die "fachliche" Obhut von ROBIN begeben. Welche Herausforderungen genau und wo auf den geneigten Besucher bzw Bastler warten, erfährt man ganz genau im Anhang.

Ganztägig
Bootshäuser - Schiffsanleger
::: HÖHEPUNKT :::  Wassersporttag 2013 
Verschiedene Freizeitmannschaften treten auf der Elbe gegeneinander an. Vereine, Firmen u. Freizeitgruppen können sich noch anmelden. Trainingstermine n. Absprache. www.elbufercamp.de

Ab 09:30 Uhr Einfinden der Mannschaften für die Freizeitrennen, Anmeldung, Belehrung, Teambildung (Erwachsene)
10:00 Uhr Eröffnung Wassersporttag  durch Ortsbürgermeisterin Christa Müller
10:30-12:00 Uhr Vorläufe im Drachenboot und Zehnerkanadier
12:00 Uhr Einfinden der Juniorteams und Teambildung
12:00-13:00 Uhr Achterrennen der Ruderer
12:00-13:00 Uhr Mittagspause Drachenboot und Zehner-Teams
13:00 Uhr Drachenbootrennen / Zehnerkanadierrennen der Juniorteams
13:30-15:00 Uhr „Spiel ohne Grenzen“ Juniorteams mit der Feuerwehr Roßlau
13:30-15:30 Uhr Finale Läufe Drachenboot und Zehnerkanadier (Erwachsene)
16:00 Uhr Siegerehrung auf der Elbebühne Alle Teams – auch Ruderer u. Jugend.

14:30 Uhr
Festzelt (s. S. 46 Schifferlatein oder hier)
::: HÖHEPUNKT :::  Silke & Dirk Spielberg Festival  Eintritt / Vorverkauf          
Ein kurzweiliges Schlagerfestival mit vielen Stargästen: Die Schäfers, Maria da Vinci(CH) Simon App (Humoristin), Josefine Lemke / Kartenvorverkauf: Touristinfo‘s in Roßlau, Dessau, Zerbst, Coswig, Wittenberg (TICKET-HOTLINE: 01520-1875577)

Ab 15:00 Uhr
Elbebühne an der Schifferklause
::: geänderter Programmpunkt :::  Percussionband Drumstein
Mit dem Rhythmus in der Hand spielen wir auf unseren Trommelinstrumenten schnelle und anspruchsvolle afrikanische Rhythmen und bringen das Publikum mit coolen europäischen Grooves zum Tanzen. Wo wir auftreten, bebt der Boden! (Paul Kuras)

18:00 Uhr
Steganlage Roßlau
„Lichterglanz im Wasserspiegel“ Tour betreut durch erfahrene Begleiter.  Transfer mit dem Bus zum Startpunkt des Lampionkorsos. Im Lichterglanz der Lampions geht es im Dunkeln die Elbe wieder hinunter. Der Bootskorso wird von Neptun begleitet. Die Tour findet in Zweierkajaks statt. An der Steganlage Roßlau werden wir vom musikalischen Feuerwerk empfangen. | Preis:15,00 € p.P. ermäßigt 10,00 € p.P. Dauer ca. 4 Stunden (Reservierung: www.elbufercamp.de)

Ab 18:00 Uhr
Elbebühne an der Schifferklause
Elbe-Disco mit DJ... Wir warten auf Neptun

ab 19:00 Uhr
Stromkilometer 255,5 = Startplatz Bootskorso
19:00 Uhr Versorgung der Teilnehmer des Bootskorso (Roßlauer Paddlerverein)
20:00 Uhr Kleine Neptuntaufe
21:00 Uhr Start des Bootskorso

20:00 Uhr
Außenbühne
Disko mit Hits der 90er Jahre

20:30 Uhr
Grundschule Waldstraße, Schulhof (ACHTUNG: verlängerte Route siehe Seite 48 ...
Familien mit kleinen Kindern können an der Zerbster Brücke ausscheren – den Weg zur Biethe einsparen – und sich später wieder anschließen ... ZIEL sind die Bootshäuser a. d. Elbe)

Lampionumzug 1 Mit dem Spielmannszug Blau-Weiß Roßlau e. V. geht es zur Sekundarschule an der Biethe. Dort holen wir den Lampionumzug 2 ab und gehen zu den Bootshäusern, wo wir Neptun aus der Elbe holen. 

ca. 20:45 Uhr
Sekundarschule an der Biethe (Route siehe Seite 48)
Lampionumzug 2 wird von Lampionumzug (1) mit Musik abgeholt

21:00 Uhr
Festzelt          
::: HÖHEPUNKT :::  Festzeltparty mit  „Atemlos“ Eintritt frei*
Spaß, Entspannung und Ausgelassenheit für das Publikum! *Es besteht Buttonpflicht. Mit dem Tragen des aktuellen roten Schifferfest-Button leisten Sie Ihren freiwilligen Eintritt zu dieser Veranstaltung. Zudem bietet der Button Ihnen noch weiteren Nutzen (Seite 47)

21:00 Uhr
Stromkilometer 255,5
Start des Bootskorsos am Stromkilometer 255,5
Wer kein eigenes Boot hat und dennoch mitfahren möchte, meldet sich bitte an: www.elbufercamp.de Bitte die Hinweise vor Ort beachten.

ca. 21:30 Uhr
Bootshäuser
::: HÖHEPUNKT :::  Neptun auf der Elbe im Lichterglanz des Bootskorso Inmitten des Bootskorsos erwarten wir Neptun, der wasserscheue Landratten taufen wird und erstmals den „Wassermann“. Neptun und sein Gefolge wird durch den Schifferverein mit Fackeln zur Elbebühne geleitet.

anschließend (ca. 22:00 Uhr)
Bootshäuser
Musikalisches Feuerwerk Erleben sie ein 20-minütiges pyrotechnisches Schauspiel für alle Sinne als besonderen Höhepunkt des 22. Schifferfestes.

 

 

Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag

Sonntag, 25. August 2013

Infopunkt geöffnet: 13-18 Uhr

ganztägig
Verkehrsgarten
Mittelalterliches Leben Mittelaltertaverne, das legendäre Kuchenbuffett und die Burgvogt-Brötchen des Burgverein laden zum längeren Verweilen im zum Burggarten umgestalteten Verkehrsgarten ein. Abgerundet wird das Angebot durch „Waffeln am Stiel“ und einen Weinstand. Mittelalterliches Lagerleben und Bogenschießen gibt es bei Katharina und dem Freyen Haufen zu Rosselowe sowie Dieter aus Loburg mit dem Armbruststand. „Schminkspaß für Groß und Klein“ lautet eine weitere Attraktion. Immerhin können sich hier nicht nur die Kinder lustige Schminkgesichter anmalen lassen, auch mutige Erwachsene werden nach Wunsch geschminkt.

ganztägig
Verkehrsgarten
Fotoausstellung „Hochwasser in Roßlau – 2013 “  (s. S. 47 Schifferlatein)

09:00 Uhr (Einlass ab 8.30 Uhr)
Festzelt
::: geänderter Programmpunkt :::
Preis-Skat
Startgeld von 10 € p. P. Modus: gespielt werden 2 Serien mit je 48 Spielen nach den Regeln des DSKV.
1. und 2. Serie wird ausgelost. Verlustspielgeld: alle Spiele 0,50 €. Gesamteinzelwertung. Die Startgelder werden in voller Höhe ausgezahlt. Der Sieger erhält einen Pokal. (Dessauer-Skat-Club)

09:30 Uhr
Schifferklause
Evangelischer Fest-Gottesdienst in der Schifferklause.

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Schiffermuseum (Clara-Zetkin-Straße)
::: geänderter Programmpunkt ::: Sonderausstellung "Werften an der Elbe."

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Festplatz
Kinderkirmes
Alle Fahrgeschäfte drehen sich zu ermäßigten Preisen.

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Weftstraße
Trödelmarkt

11:00 Uhr
Bootshäuser
Puppentheater an der Schifferklause
„Geisterstunde“ Ein Programm für Kinder von 3-10 Jahren  mit Ecke, Luzi & den Eckids. Wer kennt Sir Percy, den kleinen Hasen mit der großen Klappe? Ist schon mal jemand dem „großen“ Zauberer Ecke begegnet?… oder einem Makkaronimonster?... die trifft man nur, wenn man sie einlädt! Es ist spannend zu erfahren, warum das Gespenst Elfriede. Angst vor Kindern hat ... und ob der „dreiköpfige“ Drache Bogomil überhaupt zählen kann? Aber das Beste ist, dass Ecke, Luzi und Ihre Freunde nichts alleine machen ..... wollen die auch gar nicht! Denn gemeinsam spielt und singt es sich am besten!

14:00 Uhr
Innenstadt
::: HÖHEPUNKT ::: Großer Traditioneller Festumzug (Festroute auf S. 48 Schifferlatein)
Angeführt vom Roßlauer Schifferverein 1847 e. V. mit seinen befreundeten Schiffervereinen folgen Fußgruppen und Festwagen von Vereinen, Schulen, Kindereinrichtungen, Blasmusikanten und unseren Gewerbetreibenden. HINWEIS für die Akteure: Treffpunkt für alle Fahrzeuge ab 12 Uhr auf dem Mühlenbuschsportplatz (Kutschen und Reiter auf dem Burghof) und für alle Fußgruppen ab 13 Uhr an der Großen Marktstraße (Vorplatz Rathaus Roßlau im Zentrum der Stadt) >>> Der Festumzug endet am Bahnhof Roßlau.
Anmeldeformular und weitere Infos

ca. 15:00 Uhr
Bootshäuser
Konzert der Spielleute Einige Spielmannszüge, die im Festumzug mitgelaufen sind, präsentieren sich an der Schifferklause zum gemeinsamen Abschlusskonzert. Hier treffen Sie auf jeden Fall unseren Spielmannszug Blau-Weiß Roßlau e.V.

15:30 Uhr
Festzelt
Großes Sonntagskonzert Eintritt frei*
Das Blasorchester Roßlau und der Männerchor Roßlau e.V. unterhalten Sie mit einem bunten Programm. *Es besteht Buttonpflicht. Mit dem Tragen des aktuellen roten Schifferfest-Button leisten Sie Ihren freiwilligen Eintritt zu dieser Veranstaltung. Zudem bietet der Button Ihnen noch weiteren Nutzen (Seite 47)
::: HÖHEPUNKT :::  Während des Programms wird der Gewinner-Treue-Button von der Schiffernixe gezogen, dessen Besitzer als Dank für seine Spendenbereitschaft einen hochwertigen Flachbildfernseher erhält. (s. S. 47)

15.30 Uhr
Steganlage Roßlau
„Auf zur letzten Runde“ Gesamte Tour betreut durch erfahrene Begleiter.
Schnupperkanutour in zweier Kajaks von Roßlau nach Rietzmeck mit anschließender Radtour zurück nach Roßlau. | Preis: 20,00 € p.P. / ermäßigt 15,00 € p.P.  – Leihrad: zzgl. 5,00 € p.P. Dauer: ca. 3,5 Stunden (Reservierung beim Veranstalter erforderlich: www.elbufercamp.de)

15:30 Uhr
Außenbühne
Disko mit Hits der aktuellen Charts mit "Grammophon"

ab 17:00 Uhr
Festplatz
Alles dreht sich – alles bewegt sich
Bis 19:00 Uhr geben alle Schausteller nochmal Vollgas.

17:00 Uhr
Festzelt
„Nur nach Hause gehen wir nicht…“  Verabschiedung und Ausmarsch der Gastvereine des Roßlauer Schiffervereins. Ein schönes Volksfest geht zu Ende. Wir lassen das Heimat- und Schifferfest bei Musik ruhig ausklingen, schwingen noch einmal das Tanzbein und prosten uns ein letztes Mal zu.

19:00 Uhr
Burggarten
Treffen der Mitglieder und Freunde des FV der Schifferstadt
Erste Auswertung des 22. Roßlauer Heimat- und Schifferfestes

 

 

*Freier Eintritt im Festzelt
Für diese Veranstaltung im Festzelt besteht Buttonpflicht. Mit dem Tragen des aktuellen roten Schifferfest-Button leisten Sie Ihren freiwilligen Eintritt zu dieser Veranstaltung. Zudem bietet der Button Ihnen noch weiteren Nutzen (Seite 47 Schifferlatein)

 

::: INFO-Punkt Schifferfest :::::::


Hier finden Sie die Touristinfos der Stadt Dessau-Roßlau und unserer jeweiligen Partnerstadt - in diesem Jahr ist Brunsbüttel unser Gast - mit Infomaterialien, Souvenirs und Tipps.

Öffnungszeiten: Do 16-21 Uhr | Fr 14-21 Uhr | Sa 8-21 Uhr | So 13-18 Uhr

Ebenso hält der FV der Schifferstadt einen Stand besetzt - hier erhalten Sie alle Informationen rund ums Fest. Ob es zu Fragen ums Programm oder Veranstaltungsorte geht. Hier können Sie nachfragen, wenn Sie etwas verloren haben sollten oder wenn Ihnen irgendetwas auf dem Herzen liegt. Ihre Kinder haben hier einen Anlaufpunkt, wenn Sie Mama oder Papa aus den Augen verloren haben... Trostpflaster haben wir ganz sicher auch!!! Natürlich können Sie hier auch noch die letzten Treuebutton kaufen oder sich über die Vereinsarbeit informieren. Eine Spendenbox und Mitgliedsanträge gibt es auch.

>>> HINWEISE:

Bootskorso am Samstag:

Hiermit bitten wir die Teilnehmer des Bootskorsos anlässlich des Roßlauer Heimat- und Schifferfestes eidringlich, die folgenden Hinweise zu beachten:

Der Veranstalter / Elbufercamp Dessau-Roßlau

 

Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag



.:| Zum Programm zum 26. Heimat- und Schifferfest 2017 |:.

.:| Zum Programm zum 25. Heimat- und Schifferfest 2016 |:.

.:| Zum Programm zum 24. Heimat- und Schifferfest 2015 |:.

.:| Zum Programm zum 23. Heimat- und Schifferfest 2014 |:.

.:| Zum Programm zum 22. Heimat- und Schifferfest 2013 |:.

.:| Zum Programm zum 21. Heimat- und Schifferfest 2012 |:.

.:| Zum Programm zum 20. Heimat- und Schifferfest 2011 |:.

.:| Zum Programm zum 19. Heimat- und Schifferfest 2010 |:.

.:| Zum Programm zum 18. Heimat- und Schifferfest 2009 |:.

info@fv-schifferstadt-rosslau.de